fbpx
Menu
Blog / Spiritualität / Yoga

Mantra des Monats: Lokah Samastah Sukhino Bhavantu

Lokah Samstah Sukhino Bhavantu Friedensmantra Harmonium

In dieser neuen Serie möchte ich dir monatlich ein Mantra am Blog vorstellen. Als Bhakta gehören für mich Mantras zur täglichen Praxis, und besonders Lokah Samastah Sukhino Bhavantu begleitet mich schon sehr lange. Es ist ein Sanskrit Mantra, um Frieden und Mitgefühl zu stärken.

Bedeutung und Übersetzung

Übersetzt bedeutet Lokah Samastah Sukhino Bhavantu so viel wie “Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erfahren.” Vielleicht hast du auch schon andere Übersetzungen wie “Alle Welten sollen glücksvoll sein” oder “Mögen alle Lebewesen überall glücklich und frei sein. Mögen meine Taten, Gedanken und Worte in einer Form zum Glück und Freiheit aller beitragen.” gehört. Die feinen Unterschiede das liegt am Interpretationsspielraum der Bedeutung der einzelnen Wörter. Die einzelnen Wörter übersetzt heißen so viel wie:

  • Lokah – Welt, Universum
  • Samastah – alle Lebewesen, das Ganze, jeder
  • Sukhino – Freude, Glück, frei von Leiden
  • Bhav – der Zustand göttlicher Liebe oder Einheit
  • Antu – so soll es sein

Herkunft 

Die Herkunft des Mantras ist nicht ganz genau bekannt, aber es wurde auf Wandbemalungen aus dem 14. Jahrhundert, der Zeit der Sangama Dynastie in Indien, gefunden. 

Wirkung des Segensmantras

Es ist ein Segensmantra, das allen Lebewesen Harmonie und Frieden wünscht, solche Mantras nennt man auch Mangala Mantra. Heutzutage wird es oft mit der buddhistischen Philosophie des nicht-Leidens verbunden. Es ist eines der beliebtesten Mantras in der Yogaszene und wird oft zum Beginn oder Ende einer Yogastunde gesungen, aber auch bei Satsangs und Ritualen wie Pujas oder Homas. 

Bei einem Kirtan wird das Mantra gemeinsam laut gesungen, was positive Energien erzeugen soll und ein Gefühl von Gemeinschaft erzeugt. Die Friedensenergie kann sich über die Kirtangruppe hinaus ausbreiten und positive Schwingungen weitertragen. Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur sagen, dass Lokah Samastah Sukhino Bhavantu wirklich eine Wärme und Ruhe im Herzen erzeugt. Es verbindet mich mit meinem Mitgefühl, nicht nur für andere, sondern auch mir selbst gegenüber und ist deshalb ein wichtiges Tool in meiner Selbstfürsorgepraxis. Und der Gedanke, mit einem Mantra mehr Frieden in die Welt zu bringen erfüllt mich mit Freude!

Zum Mitsingen

Hier hörst du eine Version wie ich Lokah Samastah Sukhino Bhavantu begleitend auf dem Harmonium singe. Es gibt natürlich auch viele andere schöne Versionen.

Hast du schon Erfahrungen mit Lokah Samastah Sukhino Bhavantu gemacht? Ich freue mich über den Austausch mit dir.

Deine,

Schriftzug_Anna_herzensmensch
Mantra des Monats Lokah Samastah Sukhino Bhavantu
Pin diesen Beitrag auf Pinterest
Avatar für Anna Oberleitner About Author

Yogalehrerin Anna Oberleitner schreibt auf ihrem Blog www.herzensmensch.at über Yoga, Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und bewusstes Leben. Sie inspiriert dich mit Tipps und Impulsen auch dein Leben bewusster zu gestalten.

Dieser Blog verwendet Cookies um bestimmte Funktionen zur Verfügung zu stellen. Wenn du diesen Blog nutzt, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen