fbpx
Menu
Blog / Healthy Living

DIY Deocreme aus nur 4 Zutaten

DIY Deocreme

Hallo liebe Herzensmenschen,

heute geht es mal nicht um Yoga, sondern um nachhaltige, selbstgemachte Kosmetik ohne Zusatzstoffe! Besonders Deodorants sind in den letzten Jahren in Verruf geraten, weil sie oft mit Aluminiumsalzen versetzt werden, und Aluminium in Verdacht steht krebserregend zu sein. Es gibt mittlerweile auch einige aluminiumfreie Alternativen in den Drogerien, allerdings sind auch diese noch immer voller Zusätze, die ich nicht aussprechen kann. Und so richtig zufrieden war ich mit meinen letzten Deos auch nicht, egal ob Naturkosmetik oder nicht. Entweder stört mich der Geruch, oder ich schwitze nach einer Stunde genauso wie ohne Deo, dann kann ich es auch direkt sein lassen. Vor kurzem hat mir aber eine Freundin erzählt, dass sie mit ihrer selbstgemachten Deocreme aus Kokosöl höchst zufrieden ist! Sowohl Geruch als auch Schweiß Reduzierung soll damit super sein. Da habe ich nicht lange darüber gewartet, sondern mir direkt selbst auch eine nachgemacht! Deshalb geht es heute direkt los mit einem Rezept für eure selbstgemachte Deocreme.

Was ihr für ein kleines Glas Deocreme braucht:

  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Natron
  • 1 EL Kartoffel- oder Maisstärke
  • ein paar Tropfen eines ätherischen Öles deiner Wahl für den Duft
  • Schüssel zum Anrühren
  • Löffel
  • Behälter für die Deocreme, ich habe dafür kleine Einmachgläser verwendet
Deocreme_Zutaten Deocreme_Zubereitung1 Deocreme_Zubereitung2 Deocreme_Zubereitung3

Zubereitung

  1. Natron und Stärke in gut vermischen
  2. Kokosöl in einem separaten Behälter erwärmen bis es flüssig ist
  3. 10 Tropfen ätherisches Öl in das Kokosöl geben und einmal umrühren
  4. Langsam einen Teil des flüssigen Kokosöls hinzufügen
  5. Alle Zutaten miteinander verrühren, bis eine cremige Paste entsteht
  6. Eventuell mehr Kokosöl hinzufügen, bis eine weiche Creme entstanden ist. Falls die Creme zu flüssig ist, noch etwas Stärke und Natron hinzufügen
  7. Die Deo-Creme ins Glas umfüllen – fertig

Zur Anwendung einfach die Achseln eincremen und kurz einziehen lassen.

Mit diesem Deodorant verringert ihr übrigens auch euren Müll, deshalb ein perfekter Schritt in Richtung zero waste!

Ich freue mich über Kommentare, ob ihr ähnliche Rezepte für Deocremes habt oder meines ausprobiert habt 🙂

Eure,
Anna

About Author

Yogalehrerin Anna Oberleitner schreibt auf ihrem Blog www.herzensmensch.at über Yoga, Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und bewusstes Leben. Sie inspiriert dich mit Tipps und Impulsen auch dein Leben bewusster zu gestalten.

No Comments

    Leave a Reply

    *

    Dieser Blog verwendet Cookies um bestimmte Funktionen zur Verfügung zu stellen. Wenn du diesen Blog nutzt, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen